Das Portal für wissenschaftliche Fachkreise
Newsletter abonnieren   
Nutricia Forum

Nutricia Forum für Muttermilchforschung

Folder als PDF downloaden

Preisträger 2018

Wissenschaftspreis
Dr. Sabine Pirr, Medizinische Hochschule Hannover

...konnte erstmals zeigen, dass S100-Alarmine aus Muttermilch Neugeborene vor Sepsis schützen und eine gesunde Darmflora fördern.

Praxispreis
Dagmar Zeinzinger & Stephanie Brunner, Hebammenstudentinnen aus Österreich

...riefen ein Stillförderprogramm in Kolkata in Indien ins Leben

Bewerben Sie sich!
Auch dieses Jahr können sich wieder Menschen für beide Preise bewerben. Während sich für  den Wissenschaftspreis speziell Menschen bewerben können, die über Muttermilch und Stillen geforscht haben, richtet sich der Praxispreis an diejenigen, die konkret das Stillen bzw. die Verwendung von Muttermilch fördern. Hier werden insbesondere Hebammen, Hebammenschülerinnen sowie Mitarbeiterinnen von Geburts- und Kinderkliniken angesprochen. Die Bewerber kommen aus Österreich, Deutschland oder der Schweiz.

Die nächste Bewerbungsfrist der Nutricia-Preise endet am 15. Oktober 2019.

Die aktuellen Preisstatuten finden Sie hier: http://www.nutricia-forum-muttermilchforschung.org/nfm/de/wissenschaftspreis/wissenschaftspreis.html

www.nutricia-forum-muttermilchforschung.org

 


Stillförderung durch Preise

Seit 2013 verleiht ein unabhängiges Preiskomitee den Wissenschaftspreis des Nutricia Forums für Muttermilchforschung - seit 2014 zusätzlich den Praxispreis. Beide Preise sind mit jeweils 10.000 Euro dotiert und gehen an Menschen, die auf besondere Weise - entweder wissenschaftlich oder ganz praktisch - das Stillen fördern.

Die diesjährige Preisverleihung fand am 2. März beim Kongress "Geburtshilfe im Dialog" in Mannheim, Deutschland statt.


Wissenschaftliches Preiskomitee

Prof. Dr. Michael Abou-Dakn, Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, St. Joseph Krankenhaus, Berlin, Deutschland
Prof. Dr. Henrik Köhler, Klinik für Kinder und Jugendliche am Kantonsspital Aarau, Schweiz
Dr. Ans Luyben
, Hebamme, Hebammen-, Sozial-
& Gesundheitswissenschaftlerin, Chur, Schweiz
Prof. Dr. Walter A. Mihatsch, Klinik für Kinder und Jugendliche, Helios Klinikum Pforzheim, Deutschland
Dr. Barbara Schildberger
, Leiterin des Studienganges Hebamme der FH Gesundheitsberufe OÖ GmbH, Linz, Österreich
Prim. Univ.-Prof. Dr. Karl Zwiauer, Abteilung für Kinder und Jugendliche, Universitätsklinikum St. Pölten, Österreich


Kontakt:


Leitung
Dr. med. Christopher Mayr
Country Manager Milupa GmbH Österreich

Wissenschaftliche Leitung
Dr. rer. nat. Bernd Stahl
Leiter Nutricia-Muttermilchforschung

E-Mail: info@nutricia-forum-muttermilchforschung.org






 

 




Nach oben






Informationen für Eltern zu:





Wichtige Hinweise:
Stillen ist das Beste für Babies. Säuglingsanfangsnahrungen sollten nur auf Rat von Kinderärzten oder anderem medizinischem Fachpersonal verwendet werden.