Das Portal für wissenschaftliche Fachkreise
Newsletter abonnieren   
   Logout

Aptamil - Als Grundlage für eine gesunde Zukunft.


    

Innovation aus unserer Forschung:
Die neue Premium Generation Aptamil Profutura

Aptamil Profutura enthält Nährstoffe, deren positiver Effekt in Studien gezeigt wurde:

Zur Unterstützung von



    


Positive Auswirkungen auf den Stoffwechsel


Signifikant verminderter diastolischer Blutdruck im Alter von 6 Jahren durch LCPs 1
Bessere Verstoffwechselung der in Aptamil Profutura enthaltenen Phospholipid-LCPs gegenüber herkömmlichen Triglycerid-LCPs 3,4


Positive Auswirkungen auf die Gehirnentwicklung


Positiver Einfluss auf die kognitive Funktion: signifikant schnellere Informationsverarbeitung im Alter von 6 Jahren durch LCPs 5


Positive Auswirkungen auf das Immunsystem


Hinweis auf eine immunologische Modulation: signifikant weniger allergische
Symptome, weniger Infektionen und weniger Antibiotika-Verschreibungen in den ersten 24 Lebensmonaten durch patentierte scGOS/lcFOS 6



LCPs in höchster Quantität aller Säuglingsnahrungen7 und in
besonderer Qualität durch Phospholipide

ß-Palmitat durch Zusatz von Milchfett
patentierte scGOS/lcFOS
alle Stufen ohne Stärke






1. Forsyth JS et al. (2003). Long chain polyunsaturated fatty acid supplementation in infant formula and blood pressure in later childhood: follow up of a randomised controlled trial. BMJ 326:953,1-5.
2. EFSA. Scientific Opinion on the substantiation of a health claim related to riboflavin (vitamin B2) and contribution to normal energy-yielding metabolism pursuant to Article 14 of Regulation (EC) No
1924/20061. EFSA Journal 2013;11(10):3410
3. Liu L et al. (2014). Higher efficacy of dietary DHA provided as a phospholipid than as a triglyceride for brain DHA accretion in neonatal piglets. J Lipid Res 55(3):531- 9.
4. Wijendran V et al. (2002). Efficacy of dietary arachidonic acid provided as triglyceride or phospholipid as substrates for brain arachidonic acid accretion in baboon neonates. Pediatr Res.;51(3):265-272.
5. Willatts P et al. (2013).Effects of long-chain PUFA supplementation in infant formula on cognitive function in later childhood. Am J Clin Nutr 98(suppl):536S-42S.
6. Arslanoglu S et al.(2008). Early dietary intervention with a mixture of prebiotic oligosaccharides reduces the allergy associated symptoms and infections during the first two years of life. J Nutr. 138:1091-5.
7. Marktbeobachtung Juni 2015.

LCPs = langkettige, mehrfach ungesättigte Fettsäuren; ß Palmitat = hauptsächlich in Muttermilch vorkommendes Fett mit nachweislich besonders guter Absorption scGOS/lcFOS = prebiotische, kurzkettige Galacto-Oligosaccharide/langkettige Fructo-Oligosaccharide

 




Nach oben




 

Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen   Datenschutz   Partner
EXPERTEN HOTLINE
0800 / 808 002
(gebührenfrei)
Mo-Fr 9-12 & 13-15 Uhr

EXPERTEN HOTLINE   (gebührenfrei)
0800 / 808 002   Mo-Fr 9-12 & 13-15 Uhr

Informationen für Eltern zu:





Wichtige Hinweise:
Stillen ist das Beste für Babies. Säuglingsanfangsnahrungen sollten nur auf Rat von Kinderärzten oder anderem medizinischem Fachpersonal verwendet werden.